Wir vertreten die Interessen unserer Mandanten als Kläger oder Beklagte in jeder Art von gerichtlichen Verfahren, der Zivil-, Handels- oder der Verwaltungsgerichtsbarkeit, und zwar sowohl vor den Amtsgerichten, Landgerichten (Audiencias Provinciales), Oberlandesgerichten (Tribunales Superiores de Justicia), dem obersten spanischen Gerichtshof (Tribunal Supremo) und dem spanischen Verfassungsgericht (Tribunal Constitucional), bei jeglicher Art von Verfahren, landesweit.
Neben der anwaltlichen Vertretung vor Gericht liegt einer der Schwerpunkte von Lexelia in einer intensiven Rechtsberatung. Diese Beratungstätigkeit verfolgt einerseits das Ziel, gerichtliche Verfahren möglichst zu vermeiden, zum Anderen soll damit erreicht werden, den Mandanten verfahrenstechnisch in eine möglichst starke Ausgangsposition zu bringen, falls es doch zu einem Gerichtsverfahren kommen sollte.
Im Rahmen unserer vorbeugenden Tätigkeit entwickeln und implementieren wir in Unternehmen und Konzernen auch Programme zur Vermeidung von rechtswidrigen Vorgängen.
Ihr Ansprechpartner für diesen Praxisbereich: Teodoro Rosales Hernández ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ).